2019


Nachruf Suri und Antrax

 

ÖCH Antrax vom Kürnberg hat uns nur drei Monate nach dem Tod seiner Mutter Suri (ÖCH Pöti comme un reve noir) ebenfalls verlassen.
Sowohl Suri als auch Antrax waren österreichische Ausstellungschampions und wurden beide in BGH3 und FH3 geführt.

Suri hat als Zuchthündin 21 Welpen das Leben geschenkt, hat die Rettungshunde-Eignungsprüfung erfolgreich abgelegt und war die ungekrönte Königin ihres Kürnberghunderudels. Mit 12 Jahren und 9 Monaten sagte sie ihr letztes „Wuff“.

Antrax war in den Jahren 2013 und 2017 Vereinsmeister in der BGH3 und errang 4 x BOB. Sein Gelenks-Sarkom, dass er sich durch eine Verletzung zugezogen hat, hat einem erfolgreichen Hundeleben ein frühzeitiges Ende bereitet. Mit 9 Jahren folgte er seiner Mutter über die Regenbogenbrücke.
 
Liebe Suri, lieber Antrax: wir vermissen euch sehr! Eure Fröhlichkeit und Einfühlsamkeit hat das Zusammenleben und –arbeiten so schön, die Urlaube so erlebnisreich und den Lärmpegel in der Siedlung so laut gemacht!Liebe Doris und Familie, wir trauern mit  Euch!


SVÖ Linz - Wegscheid